WAECO MagicSafe
Gefahrenbremslicht
Gefahrenbremslicht
Produktübersicht
Gefahrenbremslicht

Gefahrenbremslicht – wirksamer Schutz vor Auffahrunfällen

  

  

WAECO MagicSafe ABL 100
Universelles Gefahrenbremslicht für konventionelle und LED-Bremsleuchten
 

Auffahrunfälle mit schwerwiegenden Folgen gehören heute leider zum Alltag. Häufigste Ursachen: ein zu geringer Sicherheitsabstand und unaufmerksame Fahrer. Was Sie dagegen tun können? Abstand zum Vordermann halten und Gefahrenbremslicht WAECO MagicSafe ABL 100 nachrüsten!

Bei einer Vollbremsung in einer Not- oder Gefahrensituation werden alle drei Bremsleuchten in eine schnell blinkende Frequenz versetzt. Das erhöht die Aufmerksamkeit des nachfolgenden Fahrers. Studien haben ergeben, dass hierdurch die Reaktionszeit des Hintermanns um 0,2 Sekunden abnimmt. Bei Tempo 100 verkürzt sich der Bremsweg damit um sage und schreibe fünfeinhalb Meter!

Ab Februar 2011 müssen neu zugelassene Fahrzeuge in Europa werkseitig mit einem Gefahrenbremslicht ausgestattet werden. Für alle, die schon vor dem Kauf des nächsten Neuwagens mit Abstand sicherer fahren wollen, gibt es die Nachrüstoption MagicSafe ABL 100. Das Universalsystem ist für alle Fahrzeuge mit 12-Volt-Bordnetz einsetzbar – für Pkw, Wohnwagen und Kleintransporter bis 3,5 Tonnen, für konventionelle und für LED-Bremsleuchten.

Blinkende Bremsleuchten bei Vollbremsung
WAECO MagicSafe ABL 100 Universelles Gefahrenbremslicht
 Google+