RoHS und WEEE

WEEE Zur Vermeidung umweltschädlicher Substanzen in seinen Produkten setzt Dometic WAECO seit langem konsequent auf Schadstofffreiheit. Die Erfüllung der Europäischen Richtlinien „RoHS” und „WEEE” sind daher selbstverständlicher Teil der Unternehmensphilosophie – im Sinne der Gesundheit und des Schutzes unserer Umwelt.

ROHS LogoRoHS ist die Abkürzung für „Restriction of Hazardous Substances“, zu Deutsch: „Beschränkung der Benutzung bestimmter gefährlicher Substanzen in elektrischen und elektronischen Geräten“. Dahinter verbirgt sich die EG-Richtlinie 2002/95/EG. Diese Richtlinie bestimmt, dass seit dem 1. Juli 2006 im Gemeinschaftsgebiet neu in Verkehr gebrachte Elektro- und Elektronikgeräte über bestimmte Grenzwerte hinaus kein Blei, Quecksilber, Cadmium, sechswertiges Chrom, polybromiertes Biphenyl (PBB) bzw. polybromierten Diphenylether (PBDE) enthalten dürfen.

WAECO hat sich frühzeitig mit dieser Thematik befasst und sichergestellt, dass alle unter die Richtlinie fallenden WAECO Produkte deren Anforderungen erfüllen.

WEEEDas Kürzel WEEE steht für „Waste Electrical and Electronic Equipment“, zu Deutsch: „Elektro- und Elektronik-Alt- oder Schrottgeräte“. Es bezieht sich auf die EG-Richtlinie 2002/96/EG. Diese hat zum Ziel, durch eine erweiterte Herstellerverantwortung die zunehmenden Mengen von Elektronikschrott zu bewältigen. Geschehen soll das durch Vermeidung, Verringerung und eine umweltverträgliche Entsorgung.

In Deutschland erfolgte die Umsetzung der Richtlinie am 16. März 2005 mit Inkrafttreten des Elektro- und Elektronikgerätegesetz, kurz ElektroG. Es regelt die Sammlung und Entsorgung der betreffenden Geräte sowie die Weitergabe der hierbei entstehenden Kosten an die Hersteller bzw. Importeure. Diese wurden verpflichtet, der Stiftung „Elektro Altgeräte Register“ beizutreten, die eigens für die Umsetzung der Richtlinie gegründet wurde. Im Gegenzug dürfen sie ihre Produkte mit dem bekannten Symbol der durchkreuzten Abfalltonne kennzeichnen, eine Bestätigung ihrer Konformität mit dem ElektroG. Selbstverständlich tragen auch WAECO Produkte dieses Logo, da wir die Auflagen des Gesetzes erfüllen und unter der Mitgliedsnummer WEEE-Reg.-Nr. DE 42113263 bei der Stiftung registriert sind.

Wichtig für Sie als Endverbraucher ist die Information, dass Elektronikschrott nicht mehr in die klassischen Entsorgungskanäle (z. B. Restmülltonne, Sperrmüll usw.) gegeben werden darf, sondern bei den dafür vorgesehenen Sammelstellen abgegeben werden muss. Das sind in der Regel die Wertstoffhöfe der Gemeinden. Nähere Auskünfte dazu erteilt Ihnen Ihre Gemeindeverwaltung.

 


Text zum Download (RTF-Format, Deutsch, English):

 Google+