Die WAECO AirCon Service Heizband-Lösung

Die WAECO Airconservice Heizband-Lösung

NEUES HEIZBAND FÜR DEN KÄLTEMITTELTANK

BIS ZU 80 % WENIGER ZEITAUFWAND BEIM KLIMASERVICE

Zeitersparnis ist ein wichtiges Thema in Bus- und Bahnwerkstätten. Denn so lassen sich kostspielige Stillstandzeiten für die Kunden vermeiden und Servicekosten senken. Mit dem neuen Heizband von Dometic WAECO geht der Klimaservice an Bussen und Schienenfahrzeugen bis zu 80 % schneller über die Bühne.

Bei herkömmlicher Verfahrensweise dauert der Service an großvolumigen Klimaanlagen mehrere Stunden – etwa 6 bis 10 Stunden bei Schienenfahrzeugen, 3 bis 5 Stunden bei Bussen. Hauptursache dafür ist der gefrierende Kältemitteltank in der Klimaanlage. Das bedeutet: Der Servicetechniker muss abwarten, bis sich der Tank durch die Umgebungstemperatur wieder erwärmt hat, bevor er das restliche Kältemittel aus der Anlage absaugen kann. Viele Werkstätten nutzen einen Heizlüfter, um den Prozess zu beschleunigen. Allerdings ohne Erfolg, denn die heiße Luft strömt überwiegend vorbei und dringt nicht bis zum betroffenen Teil des Behälters vor.

DIE WAECO AIRCONSERVICE HEIZBAND-LÖSUNG IST SCHNELL UND WIRKSAM

Um ein Einfrieren des Kältemitteltanks zu vermeiden, wird möglichst weit unten am Behälter ein spezielles Heizband angebracht. Das Heizband wird mit dem Kompressor des Klimaservicegeräts parallel geschaltet, so dass der Heizprozess unverzüglich beginnt, sobald Kältemittel abgesaugt wird.

Das neue Heizband funktioniert im Zusammenspiel mit unseren Klimaservicegeräten ASC 3500 G LE und ASC 3000 G. Die größten Kosteneinsparungen erreichen Sie natürlich mit dem Low-Emission- Gerät.

Schließen Sie das Servicegerät ASC 3300 G /3500 G LE an die Klimaanlage an und starten Sie den Absaugprozess.

Nach etwa 60 min beginnt der Kältemitteltank der Klimaanlage zu gefrieren. Von da an müssten Sie warten, bis der Behälter wieder von der Umgebungstemperatur erwärmt wird, bevor Sie das verbleibende Kältemittel aus der Anlage absaugen können.

Um dem Einfrieren entgegenzuwirken, wird vor Beginn des Absaugprozesses möglichst weit unten am Kältemitteltank ein Heizband angebracht. Das Heizband wird mit dem Kompressor des Servicegeräts parallel geschaltet, sodass seine Wirkung von Anfang an einsetzt.

Profi-Standard

ASC von WAECO. Diese Abkürzung steht seit Jahren für beste Qualität und führende Technik im Bereich der Klimaservicegeräte. Um diesem Anspruch auch in Zukunft zu entsprechen, wird die Serie fortlaufend verbessert und ergänzt. Alle ASC-Geräte sind hochmoderne Vollautomaten.

Als Klimaprofi zum Erfolg

Nutzen Sie unser umfangreiches Sortiment rund um die Wartung und Reparatur von Fahrzeugklimaanlagen und machen Sie Ihren Betrieb zu einer effizienten und erfolgreichen Klimawerkstatt! Eisbär Eddy unterstützt Sie dabei mit hilfreichem Informationsmaterial und Werbemitteln. So bleiben Sie dem Wettbewerb immer eine Eddy-Nasenlänge voraus.

Kontaktieren Sie uns

Dometic WAECO International GmbH
Hollefeldstraße 63
D-48282 Emsdetten

Tel +49 (0) 2572 879-0
Fax +49 (0) 2572 879-300
Mail info@dometic-waeco.de
Net www.dometic.de