So bringen Sie Ihre Klima-Servicestation auf den neuesten Stand

Halten Sie Ihr ASC-Servicegerät auf dem neuesten Stand

Unsere Servicegeräte für Klimaanlagen und deren maßgeschneiderte Ausführungen verfügen bereits seit vielen Jahren über USB-Anschlüsse. Deshalb kann die Systemsoftware mühelos mithilfe eines USB-Sticks aktualisiert werden. Die Update-Datei enthält neben der neuesten Firmware für unsere Servicegeräte auch eine Datenbank mit den häufigsten Fahrzeugtypen und entsprechenden Füllmengen.
AC Service Station with USB Stick

So aktualisieren Sie Ihre ASC

  • Laden Sie über den folgenden Link die zip-Datei herunter.
  • Entpacken Sie diese und kopieren Sie die darin enthaltene .wuf-Datei auf einen FAT32-formatierten USB-Stick.
  • Stecken Sie den USB-Stick in den USB-Anschluss ein. Der USB-Anschluss befindet sich wie hier gezeigt oben links.
  • Schalten Sie das Gerät ein.
  • Das Servicegerät scannt den USB-Stick nach neuen Versionen. Falls die Software auf dem USB-Stick aktueller ist, wird das folgende Menü angezeigt:
AC Service Unit Update Step 1
  • Falls die Datenbank auf dem USB-Stick aktueller ist, wird das folgende Menü angezeigt, wobei die aktuelle Version in der unteren Zeile schwarz angezeigt wird.
AC Service Unit Update Step 2
  • Press ENTER to update the software or database.
  • The station shows the progress of the update:
AC Service Unit Update Step 3
  • After the update, the station sets the default settings:
  • The station then restarts and the standby menu appears.
  • Remove the USB stick.
  • The station is ready for operation.

After running an update on a service unit, the data on the USB stick will be unusable to execute another update on a further service unit.

AC Service Unit Update Step 4

Links zum Downloaden:

Softwareaktualisierungen enthalten die neueste Software für Servicegeräte sowie eine Datenbank mit den häufigsten Fahrzeugtypen und deren entsprechenden Füllmengen. Den Inhaltsbeschreibungen können Sie entnehmen, welchen Inhalt die Aktualisierung hat, wie die Version für alle ASC Servicegeräte lautet und welche individuell angepassten Varianten es gibt.